Call for Papers zum WUD 2019 in München

Am 14. November 2019 treffen sich Usability- und User Experience-Experten an 150 Orten in über 40 Ländern zum World Usability Day. Inspiriert durch die von den Vereinten Nationen (UN) festgelegten Ziele für nachhaltige Entwicklung lautet das diesjährige Thema.

Designing for the Future we want

Welchen Aufgaben muss sich Experience Design zukünftig stellen? In einer Zeit des permanenten Wandels, … 

in der langfristige Pläne überflüssig sind und wir uns auf nichts verlassen können, außer darauf, dass sich alles ändert.

… in der Kollaborationen und Innovationen die Arbeitskultur bestimmen. Die Diskussion über digitale Transformation ausschließlich auf Technologien wie Robotik, Data Science und KI zu begrenzen, greift dabei zu kurz. Über welche Interfaces werden Menschen in Zukunft zusammenarbeiten? Wie ihr Wissen teilen und daraus neue Ideen entstehen?

… in der weltweit Millionen Kinder und Jugendliche Verantwortung für unsere Umwelt einfordern. Wie lassen sich Lebensqualität, steigender Energiebedarf, Nachhaltigkeit und Produkte gleichermaßen verbessern? Welche innovative Symbiose müssen Nachhaltigkeit und Technologie in Zukunft eingehen? Und welche Chance hat gute UX, das zu unterstützen?

… in der das zukünftige Leben im urbanen Raum intelligenter und gleichzeitig zugewandter wird. Wohin wird sich die Konnektivität zwischen Menschen, Objekten, Maschinen und Services entwickeln? Wie wird sich die Unabhängigkeit von Zeit und Ort durch autonome Mobilität und Drohnen-Logistik weiter verändern? Und wie bedient man als Mensch das Ganze?

Welche Impulse können wir als Experience Designer hier setzen? Haben wir nicht sogar eine ethische Verpflichtungen im Umgang mit Technologien? Wie können wir also diese Welt zu einer Welt machen, in der wir in Zukunft gerne leben wollen? Wir seht Ihr das? Was habt Ihr schon ausprobiert? Wir wollen einen lebendigen Austausch, der kontroverse Diskussionen anregt und nach Möglichkeit die Zuhörer interaktiv in die Präsentation mit einbezieht. 

Das sind unsere Gedanken zu diesem sehr umfangreichen Themenkomplex. Weitere Inspirationen auf der Seite des World Usability Days.

Dein Vortrag

Spricht Dich das Thema an? Hast Du eine Idee für einen ca. 20-minütigen Vortrag?

Bitte schicke uns diese bis zum 10. September 2019 an folgende E-Mail-Adresse: programm@gupamuc.de

Was sollte Deine Einreichung beinhalten?

  • Sende uns Deinen Namen und den Namen des Unternehmens, Organisation oder Hochschule zu, um diese ggf. auf unserer Website und im Programmflyer zu veröffentlichen.
  • Wir brauchen Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Dich erreichen können. Deine Daten werden nur zum Zweck der Organisationsarbeit gespeichert und verwendet. Bei Nichtannahme des Beitrags löschen wir Deine Daten.
  • Schicke uns einen aussagekräftigen Titel und eine kurze Beschreibung der Idee bzw. Deines Vortrags. Voraussetzung ist, dass der Beitrag zum diesjährigen Motto passt und nicht nur zum Vorstellen eines Unternehmens dient. Beiträge können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden.

Wir schicken zeitnah eine Eingangsbestätigung und melden uns dann bis Ende September 2019 bei Dir. Wir teilen Dir dann alle weiteren Schritte mit. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist insgesamt kostenlos, daher können wir kein Honorar bezahlen. 

Wir sind gespannt auf Deinen Beitrag!

Orga-Team vom WUD in München